• Facebook - Black Circle
Herzlich Willkommen

Save the date

- 23. November 2019 - "3. Indoor-Cycling Mararthon" im actiwita Remagen

- 16. Mai 2020 - "5. EVERESTING" in Volkesfeld

© 2018 - Cycling for Kids  - All Rights Reserved by Cycling for Kids
Ran an den Speck - für den guten Zweck!

3. Indoor-Cycling-Marathon

am 23. November 2019 

im actiwita Vitalstudio Remagen


Am 23. November 2019  heißt es im actiwita Vitalstudio in Remagen wieder ran an den Speck. Für uns die Gelegenheit, zu unserem 3. Indoor-Cycling-Marathon einzuladen, für den wir wieder begeisterte Biker und Mitspinner suchen. 

Es starten Solofahrer jedes Alters, Freizeit- und Firmenteams. Mit dem actiwita Vitalstudio in Remagen hat Cycling for Kids einen tollen Partner gefunden, der uns Studio, Equipment und sein sportliches Know-how zur Verfügung stellt. Das wird ein unvergessliches Cycling-Event. 

Zu starken Rhythmen, cooler Musik und motivierenden Beats fährt es sich fast von alleine.

Ablauf: Wir fahren in Slots von je 30 Minuten. Jeder Fahrer kann sich seine gewünschte Anzahl von Slots und dazu ein Bike blocken (also 1 x 30, 2 x 30, ...). Dafür müsst ihr euch in Listen eintragen, oder ihr schreibt uns vorab eine Mail mit eurer Wunschzahl an Einheiten und dem favorisierten Zeitraum.

 

Ganz wichtig! Teams setzen sich bitte auf jeden Fall vorab mit uns in Verbindung, denn diese bekommen für die Veranstaltung ihr eigenes Bike zur Verfügung gestellt, damit die Fahrerwechsel auch reibunglos klappen. Für die Verpflegung von Bikern und Gästen bitten wir die Fahrer um den kleinen Beitrag ab 5 Euro. 


Übrigens: Jedes Bike hat seinen Sponsor, sprinten müsst ihr!!!

Aber wir freuen uns nicht nur über eure Teilnahme beim Event. Jeder, der Lust hat auf einen schönen Tag, auf gutes Essen, Trinken, coole Musik und nette Leute, sollte unbedingt vorbeikommen.

Zeitplan / Ablauf

09:00 bis 09:50 Uhr - Eintreffen der Teilnehmer
 

1. Session - 10:00 bis 11:00 Uhr 

2. Session - 11:00 bis 12:00 Uh

3. Session - 12:00 bis 13:00 Uhr

Team Special - 13:00 bis 14:00 Uh

4. Session - 14:00 bis 15:00 Uhr

5. Session - 15:00 bis 16:00 Uhr

Es kann auch jeweils nur 30 Minuten gefahren werden!

 

ALSO ANMELDEN UND MITFAHREN!

Jetzt Bike sichern: info@cycling4kids.de

Übersicht der Teilnehmer / Team / Sponsoren

2. Indoor-Cycling Marathon 2018

 

2. Gravel Charity Ride

powered by Kern-Haus & Giant Bicycles

 

Gemeinsam Gutes tun....für das Kinderhospiz Koblenz

Geführte Gravel-und MTB-Touren zugunsten von kranken Kindern und deren Familien aus der Region!

Liebe Freunde:
Lasst uns zum Abschluss des Jahres zusammenkommen und gemeinsam biken - für den guten Zweck! Dieses Mal werden die Erlöse aufgeteilt: Wir spenden an das Kinderhospiz Koblenz, unterstützen bedürftige Kinder in Unkel mit Schulerstausstattung und beteiligen uns an der Aktion „Rückenwind für Käßi“ - Unterstützung für den verunglückten Radsportler Fabian Käßmann.

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr gibt’s nun die Fortsetzung mit 3 geführten Touren ab 10.00 Uhr und anschließender Verlosung hochwertiger Preise unserer Partner Kern-Haus und Giant.

Das Startgeld beträgt 7,00€ (BDR-Startgebühr) + freiwillige Spende. Bei Spenden ab 20,00€ stellen wir gerne Spendenquittungen aus.


Tour 1 - Start 10:00 Uhr
Dauer ca. 3,5 Std für Crosser, Gravel und MTB, 66 km und 1000Hm Schnitt ca. 16 km/h
Die Runde kann auch nach GPS Daten gefahren werden. Es werden 3 Punkte für die BDR Breitensportwertung vergeben.


Tour 2 Start - 11:00 Uhr
Dauer ca. 2,5 Std für Crosser, Gravel und MTB, 46 km und 650 hm, Schnitt ca. 17 km/h
Die Runde kann auch nach GPS Daten gefahren werden. Es werden 3 Punkte für die BDR Breitensportwertung vergeben.



Tour 3 Start - 11:30 Uhr

Dauer ca. 2 Std für Crosser, Gravel, MTB und Trekking Bikes, 30 km und 450 hm Schnitt

ca. 14 km/h. Die Runde kann auch nach GPS Daten gefahren werden. Es werden 2 Punkte für die BDR Breitensportwertung vergeben.

Duschmöglichkeiten sowie Bike-Wash sind in/an der Turnhalle vorhanden. Für das leibliche Wohl ist mit Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Alle Speisen und Getränke werden gegen eine kleine Spende ausgegeben. Wir freuen uns auf tolle Ausfahrten in der Gruppe und interessante Gespräche im Anschluss in gemütlicher Atmosphäre.

Sämtliche Einnahmen werden über den Verein Cycling for Kids e.V. an eine regionale gemeinnützige Einrichtung für Kinder gespendet.

Weitere Infos zum Event stellen wir hier nach und nach bereit.
Habt ihr Fragen? Schreibt uns eine Nachricht! Wir freuen uns!

Verein Cycling for kids powered by Kern-Haus übergab Erlöse an HoT und Jugendbahnhof

In diesem Jahr schon zum dritten Mal hatte der Verein Cycling for kids powered by Kern-Haus vor drei Wochen zum beliebten Spinning-Marathon eingeladen. Und das gute daran: jedes Mal wenn die Jungs und Mädels in die Pedalen treten, tun sie dies für einen guten Zweck.

 

Gesponsert werden sie dabei von Kern-Haus. Bei den ersten beiden Malen kam der Erlös der Kinderhospiz in Koblenz und dem Kinderkrankenhaus in Köln zugute. Dieses Mal fuhren die engagierten Fans des Spinning-Marathon zugunsten des Remagener Jugendbahnhofes und des Hot Sinzig. Über rund sieben Stunden traten rund 100 Radler für den guten Zweck in die Pedale. Besonderes Highlight war natürlich der Besuch vom Team Kern-Haus, dem erfolgreichsten Amateur-Radteam der letzten Jahre. Das Team Kern-Haus trat ebenfalls für den guten Zweck in die Pedale und bot jedermann die Möglichkeit zum Kräftemessen oder für einen netten Plausch.

 

Ein großer Dank von Cycling for kids powered bei Kern-Haus hatte nicht nur den engagierten Sportlern gegolten, sondern auch Peter Kmiecik und Bojan Kotz vom Actiwita-Vitalstudio, das die Sportler nicht nur herzlich aufgenommen, sondern auch bestens verpflegt hatte. War zunächst ein Spendenaufkommen von über 4000 Euro vom Vereinsvorsitzenden Marco Bastiaansen angenommen worden, so wurde das Spendenergebnis mit über 6500 Euro noch deutlich getoppt. Nun war die offizielle Spendenübergabe im Actiwita-Vitalstudio in Remagen, wo auch der Spinning-Marathon stattgefunden hatte, angesagt.

 

Vom HoT waren Petra Klein und vom Jugendbahnhof Remagen Britta Jelken und Aileen Buschmann anwesend.

Die engagierten Vereinsmitglieder von Cycling for kids powered bei Kern-Haus hatten symbolisch zwei überdimensionale Schecks mitgebracht, auf denen die Spendensumme von 3333,33 Euro, für jeden der beiden Jugendeinrichtungen, vermerkt war. So war die Freude bei den Vertretern der Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Remagen und Sinzig natürlich riesig über eine so große Spende. Der herzliche Dank von Petra Klein, Britta Jelken und Aileen Buschmann galt den Sportler von cycling for kids, dem Sponsor Kern-Haus und Bojan Klotz vom Actiwita-Vitalstudio für ihr Engagement für den guten Zweck.

Cycling for Kids ist die Nr.1 bei der „dm-Helferherzen“-

Aktion in Bad Neuenahr

Für ihr soziales Engagement wurden Cycling for Kids e.V. nun im Rahmen der „dm-Helferherzen“-Aktion ausgezeichnet. Interessierte konnten sich im dm-Markt, Wilhelmstraße in Bad Neuenahr-Ahrweiler über die Arbeit und Ziele des Vereins informieren und abstimmen.

Gerne nahm man nun den Preis für den 1.Platz aus den Händen der Filialleiterin über 600,00€ entgegen. Entsprechend groß war die Freude beim Vorsitzenden Marco Bastiaansen: „Normalerweise sind wir es, die einen Spendenscheck überreichen. Dieses Mal ist es nun anders herum.

 

Wir sind sehr stolz, dass unsere Arbeit in der Öffentlichkeit wahrgenommen und gewürdigt wird. Diese Auszeichnung ist für uns zugleich Ansporn, auch weiterhin die Menschen in der Region „in Bewegung zu bringen“ und sie daran zu beteiligen, soziale Verantwortung zu übernehmen.“

Wo man nun das Geld einsetzt, ließ er indes offen. Ideen habe man jedoch mehr als genug.

 
Everesting 2019 - 25. Mai 2019

Schaffst du 8848 Höhenmeter?

Beim Everesting by Cycling for Kids warten 5 Anstiege mit insgesamt über 800 Höhenmetern darauf, bezwungen zu werden. Deine Kletterqualitäten kannst du als Einzelkämpfer oder im Team unter Beweis stellen! Für Familien und Gelegenheitsradler bieten wir zusätzlich eine Panoramatour über 10 Kilometer mit nur wenigen Höhenmetern an.
 
Was bedeutet Everesting?
Der mit 8848m höchste Berg der Erde "Mount Everest" im Himalaya ist ein Mythos. Welcher Sportler träumt nicht davon, ihn einmal zu bezwingen? Beim „Everesting“ versuchen Sportler, die Höhenmeter des Mount Everests mit dem Fahrrad in einer Fahrt abzustrampeln. Dazu gibt es eine fixe Strecke, die X-mal gefahren wird, um die 8848 Meter zu erklettern.  
 
Everesting 2019 - Gemeinsam für ein Kinderlächeln
Eine Krankheit bedeutet immer großes Leid, für die Betroffenen selbst, für ihre Familien, für ihre Freunde. Der Gedanke, dass Kinder an schweren Krankheiten leiden ist für uns alle unerträglich.
Bei der Veranstaltung bitten wir statt eines Startgeldes höflich um eine Spende. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.
 
Spendenkonto:
Cycling for kids e.V.
Verwendungszweck "Ihr Name und Anschrift"
IBAN DE55 5709 0000 7297 3880 00     BIC GENODE51KOB
Volksbank Koblenz Mittelrhein
Vielen Dank!:-)
Quickcheck:

Everesting ist kein Rennen, eine Zeitnahme gibt es nicht. Die Strecken sind nicht abgesperrt, es gilt die StVO. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Anmeldung am Veranstaltungstag ist von 7.00-17.00 Uhr jederzeit am Infocounter im Start-/Zielbereich möglich.
 

Jeder Teilnehmer legt seine Startzeit innerhalb des Zeitfensters (7.00-17.00 Uhr) individuell fest und wählt aus den beschilderten Strecken beliebig aus. Teams dürfen gerne zusammen fahren. Zum Nachweis der Höhenmeter erhält jeder Radler eine Karte am Schlüsselband, die am Gipfel gestempelt wird.

 

Programm/Zeitplan:

Freitag - 24. Mai 2019      

19:00 Uhr     Solofahrer-Besprechung und PreRace-Party                

                    

Samstag - 25. Mai 2019  „Start jederzeit möglich“

3:00   Uhr     Start der Solofahrer

7:00   Uhr     Beginn Everesting für Teamfahrer 

11:00 Uhr     Start Kinderprogramm

                     Pressetalk mit Sponsoren und Gästen (Moderation: Andreas Paffrath) 

14:00 Uhr     KidsRaces "4thebike-Cup" der Altersklassen (U7,U9,U11,U13)

14:30 Uhr     Siegerehrungen KidsRaces

15:00 Uhr     Zieleinläufe Solofahrer

17:00 Uhr     Ehrung und Verlosung Solofahrer

                     AfterRace-Party 

KIDS-RACE "Fette-Reifen-Rennen"
 
Wir freuen uns, mit Ex-Profi Björn Glasner einen prominenten Paten für unser KidsRace powered by 4thebike präsentieren zu dürfen.

KidsRace-Info

Spaß, Erlebnis  und Fairness stehen im Vordergrund.

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt am Veranstaltungstag. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Alle Teilnehmer erhalten am Infostand eine Startnummer.

Altersklassen:

U5,U7,U9,U11,U13 

Fahrräder:

Wir empfehlen Kinderräder mit "fetten Reifen". Rennräder sind nicht geeignet.  Bitte achten Sie auf die Funktionstüchtigkeit insbesondere der Bremsanlage und auf den festen Sitz der Schraubverbindungen.

Sicherheit:

Die Sicherheit unserer Nachwuchs-Rennfahrer steht an erster Stelle! Es besteht ausnahmslose Helmpflicht! An der gesamten abgesperrten Strecke stehen Helfer der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes bereit. 

Startgeld:

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine freiwillige Spende darf natürlich gerne geleistet werden. Unser "Spendenschwein" steht an der Anmeldung.

Strecke:

Der 250 m lange Kurs führt über Schotter und Asphalt rund um das Forsthaus. Start und Ziel ist der Eventbereich. Die Anzahl der Runden ist nach Altersklassen gestaffelt.

Preise:

Dank der Unterstützung durch 4thebike gibt's für alle jungen Rennfahrer eine kleine Überraschung und eine Medaille. Die Kinder mit einer Startnummer nehmen automatisch an der Verlosung von Sachpreisen teil.

Verpflegung:

Es steht ein großes Buffet mit Sportlersnacks und Kuchen sowie kalten Getränken bereit.

 
 
Cycling for Kids – Gemeinsam für ein Kinderlächeln


Cycling for Kids e.V. wurde von Radsportlern aus dem Kreis Ahrweiler gegründet – von Ultra-Radsportlern, Ironman-Finishern und Freizeitsportlern. Wir alle sind Familienväter und in der Sache vereint:

Gemeinsam setzen wir uns für kranke Kinder und deren Familien ein.


Cycling for Kids – Eine lange Geschichte
Bereits 2012 rief Frank Klotz mit seiner Frau Anja einen „48-Spendenlauf“ in Sinzig zugunsten eines Hilfsprojekts aus Niederkassel-Rheydt ins Leben. Unter dem Motto „Sinzig – 48 Stunden in Bewegung“ folgten zahlreiche Firmen, Vereine und Einzelsportler dem Aufruf und sammelten die stolze Spendensumme von 5.000 €.
2014 stand erstmals der Radsport im Zentrum einer Spendenaktion. Uwe Schmitz, Lothar Meinert, Ralf Kaltz, Marco Bastiaansen und Frank Klotz befuhren in 19 Stunden nonstop sechsmal den Mont Ventoux in der Provence: Cycling for Kids war geboren. Dank Partnern aus der Heimat konnte das Quintett einen Scheck von 3.000 € an das Kinderhospiz Koblenz übergeben.


Angespornt von diesem Erfolg suchten wir nun extremsportliche Herausforderungen in unserer nahen Umgebung – natürlich immer für den guten Zweck. Wir möchten den Menschen zeigen, zu welchen Leistungen Hobbysportler fähig sind. Und mit der Freude über die eigene Gesundheit ist immer auch Demut und Dankbarkeit verbunden. Für uns bedeutet das, Verantwortung für diejenigen in unserer Gesellschaft zu übernehmen, die in Not sind.


Cycling for Kids – Everesting für alle
Marco Bastiaansen entdeckte das „Everesting“ für uns. Das Prinzip ist einfach: Wähle deinen Lieblingsberg oder eine dir genehme Steigung und fahre sie so oft rauf und runter, bis du 8848 Höhenmeter geschafft hast, also quasi auf dem Gipfel des Mount Everest angekommen bist. Gesagt, getan.
Beim „1. Everesting“ 2015 erradelten die fünf Freunde selbst die erforderlichen Höhenmeter. Inspiriert von diesem kühnen Vorhaben schloss sich „Eifel-Grizzly“ Dirk Nelles der Gruppe an. 2016 plante man gemeinsam das „2. Everesting“. Das Forsthaus Riedener Mühlen bot hier ideale Bedingungen. Und mit Forsthaus-Inhaber Christian Schlich einen idealen Partner für die Veranstaltung. Das Event war von Beginn an ein großer Erfolg: Über 80 Sportler aus der Region nahmen teil. So konnten schließlich 5.555 € an die Elterninitiative krebskranker Kinder in Koblenz übergeben werden.


Ende Mai 2017 und verstärkt durch Horst Köning und Klaus Buchmüller machte sich das Team in Sachen
„3. Everesting“ an die Arbeit: Der im April 2017 gegründete gemeinnützige Verein Cycling for Kids
e.V. wurde von Grund auf neu strukturiert und auf eine breitere Basis gestellt. Mit Erfolg! – Dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße in Köln konnte der Verein Erlöse der Everesting-Veranstaltung in Höhe
von 11.111 € übergeben! Mit dieser fantastischen Summe möchte der Verein den Bau und die Gestaltung
von Spiel- und Bewegungsräumen für erkrankte Verstand und Engagement. Für 2018 haben wir weitere Unterstützung zugesagt. Und es geht weiter. 


Cycling for Kids – Everesting am 26. Mai 2018
Am 26. Mai 2018 fand der „4. Everesting“ in Volkesfeld statt. Und wieder biken wir gemeinsam für das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Es gab wie immer verschiedene und abwechslungsreiche Streckenverläufe, ein spezielles Kids-Race auf einer neuen Rundstrecke und für alle Teilnehmer und Besucher leckeres Essen und Erfrischungen – sowie jede Menge Spaß!


Wir freuen uns darauf, gemeinsam kranke Kinder und deren Familien zu unterstützen – und dafür werden wir (hoffentlich) zu Gipfelstürmern. Cycling for Kids freut sich über jeden Partner, damit ein möglichst hohes Sümmchen für die Kiddies zusammenkommt.


Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Aktionen. 

Spendenübergabe Kinderkrankenhaus Amsterdammer Straße

Video vom 4. Everesting 2018

Spendenübergabe Kinder/Jugendliche
Hospiz in Koblenz

Spendenübergabe TuS Weibern
-Jugendabteilung-

 
Die Everesting-Strecken
Die folgende Strecken sind hier als Strava-Segmente dargestellt. Strava ist ein kostenfreies Soziales Netzwerk für Sportler, bei dem unter anderem virtuelle Streckenabschnitte (Segmente) auf öffentlichen Wegen erstellt werden und er"fahr"bar sind. Die Segmente sind am Veranstaltungstag ausgeschildert.
Expertplace Extreme
Strecke 3 Rehamed Bergsprint.png
Strecke 2 Auffahrt zum Mini-Rolf-Horn.pn
Streckenübersicht_2019.png

GPX-Daten - Download

Neu: Epic Climb - 4 Gipfel

Stellt euch der Herausforderung auf unserem Epic Climb nonstop über alle 4 asphaltierten Anstiege! Hinauf zu den epischen Gipfeln der Everesting-Arena gilt es, auf 20 km Strecke fast 800 Höhenmeter zu überwinden!

Schaffst du es? 
https://www.strava.com/segments/17735150

EVERESTING 2018
Vielen Dank!
Fotos Everesting 2018
Fotos Kids-Race
Fotos Muschis Gedächtsnisfahrt

Dir gefällt unser Design? - Uns auch!:-)

Sichere dir dein Trikot oder Hose zum Selbstkostenpreis.

Bestellungen erfolgen jeweils zum 1. und 15. eines Monats.

Team Kern-Haus unterstützt Cycling for Kids

Profi-Radfahrer sind präsent beim Everesting-Event für den guten Zweck am 26. Mai 2018 an den Riedener Mühlen

Ransbach-Baumbach/Rieden. Gemeinsam biken für erkrankte Kinder: Das steckt hinter der Initiative „Cycling for Kids“ und dem Sportereignis „Everesting“. Am 26. Mai 2018 findet die Aktion nun bereits zum vierten Mal in der Vulkaneifel statt. Erstmals mit dabei: das erfolgreichste Amateurteam Deutschlands, das Team Kern-Haus. Gemeinsam mit den Radprofis des Teams Lotto-Kern-Haus werden die Fahrer die Teilnehmer des KidsRace (Startzeit: 14 Uhr) an der Strecke anfeuern.

Cycling for Kids wurde 2014 von Marco Bastiaansen mit Freunden ins Leben gerufen. Die Idee dabei ist, durch Sportevents karitative Einrichtungen für Kinder zu unterstützen. Seit 2015 veranstaltet Cycling4Kids ein jährlich stattfindendes Event für den guten Zweck: das Everesting.

Der Name der Benefizaktion leitet sich vom 8848 Meter hohen Mount Everest im Himalaya ab. Beim Everesting by Cycling for Kids gilt es, in fünf Anstiegen 800 Höhenmeter mit dem Fahrrad zu bezwingen. Die Strecke soll dann so oft gefahren werden, bis die 8848 Meter des höchsten Berges der Welt erklommen sind.

Die teilnehmenden Radler zahlen kein Startgeld, sondern eine Geldspende in frei wählbarer Höhe. In diesem Jahr wird rund um die Riedener Mühlen gefahren. Start des Events ist für die Solofahrer bereits um 3 Uhr nachts, für die Teamfahrer ist Beginn um 7 Uhr. Ein Start ist jedoch zwischen 7 und 17 Uhr jederzeit möglich. Jeder Teilnehmer ist herzlich willkommen, unabhängig davon wie viele Höhenmeter er fahren wird. 2018 kommen sämtliche Spenden dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße in Köln zugute. Mit den Spendengeldern sollen für die meist krebserkrankten Kinder Räumlichkeiten geschaffen werden, in denen sie mit ihren Eltern in Ruhe zusammen sein und mit ihren Geschwistern spielen können. Auch der Teamsponsor der Profi-Radsportler (Team Lotto Kern-Haus) und der Amateure (Team Kern-Haus) hat bereits die Zusage erteilt, sich mit einer entsprechenden Spende zu beteiligen.

Frank Klotz, Lothar Meinert, Kurt Werheit (Teammanager Team Kern-Haus), Bernhard Sommer (Vorstandsvorsitzender Kern-Haus AG), Horst Köning, Marco Bastiaansen (v. l.)

 
Fragen ? Einfach melden!
Cycling for Kids
Marco Bastiaansen

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Herzlichen Dank für die Unterstützung unseren Sponsoren, Freunden und Biketeams
Täglich werden es mehr Unterstützer. Vielen Dank! :-)
 
 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now